Eigenbetrieb der Landeshauptstadt DresdenEigenbetrieb der Landeshauptstadt Dresden

Unsere Philosophie

Verständnisvoll helfen

dieses anspruchsvolle Leitmotiv bildet die Basis für unser tägliches Handeln. Es sind oftmals die schmerzlichsten Stunden, die Angehörige, Freunde und Bekannte durchleben, wenn sie einen nahestehenden Menschen verloren haben. Ein Menschenleben, das sich mit dem Tod vollendet hat, ist unwiederbringlich. Die Hinterbliebenen müssen dies oft auf erschütternde Weise erfahren.

Verständnisvoll helfen

in einer Situation, in der die Betroffenen Hilfe und Unterstützung brauchen und auch dankbar annehmen. Die Sensibilität des Augenblicks verlangt mit Einfühlungsvermögen und Zurückhaltung zu agieren und das Gefühl zu vermitteln, bei der Bewältigung eines Sterbefalls nicht allein gelassen zu werden.

Verständnisvoll helfen

das heißt für unser Unternehmen die Durchführung aller von den Hinterbliebenen beauftragten Dienstleistungen in hoher Qualität. Dabei ist unser Angebot von einer großen Vielfältigkeit geprägt.

Verständnisvoll helfen

auch in Form von Vorsorge und Beratung. Immer mehr Menschen entschließen sich schon zu Lebzeiten dafür zu sorgen, was geschehen soll, wenn sich eines Tages der Tod einstellt. Auf der Grundlage einfühlsamer und fachkompetenter Beratung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besteht die Möglichkeit, sich allumfassend zu informieren.

Verständnisvoll helfen

rund um die Uhr für die Bürger ansprechbar sein und bei Bedarf Beratungen und Sterbefallaufnahmen, auch im Rahmen von Hausbesuchen, durchführen - das sehen wir als selbstverständlich an.

Verständnisvoll helfen -

dafür steht das Städtische Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden.

Robert Arnrich

Robert Arnrich
Betriebsleiter
Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden