"Teich der Erinnerung" - die neue Grabanlage auf dem Heidefriedhof

Mit großer Freude und in Anwesenheit zahlreicher Gäste wurde am Freitag, den 18.09.2020 auf dem Heidefriedhof die neue Grabanlage "Teich der Erinnerung" eingeweiht.

Diese Teichanlage soll nicht nur als Trauerort und Ruhepol für die Angehörigen und Besucher dienen, sondern ist auch als letzte Ruhestätte für Verstorbene vorgesehen.

Die neu entstandene Uferzone ist für Partnergräber am grünen Band sowie naturnah gestaltete Urnengemeinschaftsgräber vorgesehen – mit dem Teich als Ruhepol für Gedenken und Trauerbewältigung. In der östlichen sowie nördlichen Umgebung können vielfältige Urnenwahlgräber angelegt werden. Der nordwestliche Randbereich ist für Baumgräber vorgesehen. Im südlichen Randbereich vom „Teich der Erinnerung“ wurden Grabfelder für Erdbeisetzungen geschaffen, die zukünftig auch erweiterbar sind.

Für weitere Informationen und Beratung stehen die Mitarbeiter*innen der Friedhofsverwaltung gerne zur Verfügung.

 

 

 

Zurück