Aktuelles

Im Eigenbetrieb Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen der Landeshauptstadt Dresden ist die Stelle mit der Stellenbezeichnung

Sachbearbeiter Friedhofsservice/ Kundenberater Urnenhain Tolkewitz (m/w/d)(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. EG5 TVöD)

[Chiffre - Nr.: 712106]

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Mutterschutz-/Elternzeitvertretung zu besetzen.

 Wesentliche Inhalte:

- Beratung der Angehörigen und Kunden zu Grabarten, Bestattungsarten, Nutzungsrechten,     Gestaltungsvorschriften für Grabmale, Grabpflege und Ablauf von Trauerfeiern und Beisetzungen sowie die Vermittlung von dazugehörigen Leistungen,
- Terminplanung, -vergabe und Koordinierung von Trauerfeiern und Beisetzungen,
- Führen von Absprachen mit Krematorien, Bestattern, Musikern, Rednern, Gärtnern
- Verwaltungstätigkeit: Erstellen von Bescheiden zur Vergabe, Verlängerung, Beendigung und Übertragung von Nutzungsrechten, Angebotserstellung und Verkauf von Friedhofsdienstleistungen und Erstellung von Gebührenbescheiden,
- Erfassung von Grabarten, Grabstellen und Kontrolle der Einhaltung der Nutzungszeiten,
- Kontrolle der Einhaltung der Friedhofssatzung und Führen von Schriftverkehr bei Satzungsverstößen,
- Erledigung von sonstigem Schrift- und Emailverkehr inkl. Aktenführung zu allen bearbeiteten Vorgängen
- Öffentlichkeitsarbeit
- Aushilfe für Feierhallentätigkeit

 Erforderliche Ausbildung:

- Verwaltungsfachangestellte(r), Bestattungsfachkraft, Friedhofsservicekraft, fachgeprüfter Bestatter oder mehrjährige Berufserfahrung im Friedhofs- und Bestattungswesen

 Sie sollten darüber hinaus:

- über ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft, verbunden mit Teamfähigkeit, sozialer Kompetenz und pietätvollem Umgang mit Angehörigen sowie ein seriöses Auftreten verfügen.
- Termintreue, dienstleistungsorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich.
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit mitbringen.
- Kenntnisse des Verwaltungsrechts und PC-Kenntnisse im Umgang mit Branchensoftware sind von Vorteil.

 Unser Angebot:

- tarifliches Entgelt, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung
- 30 Tage Urlaub
- regelmäßige Qualifizierungsangebote
- Zusätzliche Arbeitgeberleistungen wie z.B. Betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Jobticket

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungsfrist: 30.06.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: personal@bestattungen-dresden.de.
Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass momentan Bewerbungen per E-Mail nur in unverschlüsselter Form übermittelt werden können. Alternativ senden Sie Ihre postalische Bewerbung an: Städtisches Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden, Löbtauer Str. 70, 01159 Dresden. Senden Sie uns bitte nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.

Die Gleichbehandlung aller sich bewerbenden Personen ist uns nicht nur gesetzlicher Auftrag, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) und des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) in maschinenlesbarer Form gespeichert und ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie unter www.bestattungen-dresden.de.

 

Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes aller Angehörigen und Mitarbeiter*innen sind zur Anmeldung einer Beisetzung nur noch maximal 2 Personen zugelassen.

Urnenhain Tolkewitz:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch (0351-2510055) einen Termin zur Anmeldung einer Beisetzung oder nehmen Sie per E-Mail (urnenhain@bestattungen-dresden.de) Kontakt zu uns auf.

Ab sofort ist es nur noch max. 5 Personen im Urnenzimmer und max. 50 Personen in der Feierhalle des Urnenhain Tolkewitz möglich, an einer Trauerfeier teilzunehmen.

Heidefriedhof:
Bitte vereinbaren Sie telefonisch (0351-8498958) einen Termin zur Anmeldung einer Beisetzung oder nehmen Sie per E-Mail (heidefriedhof@bestattungen-dresden.de) Kontakt zu uns auf.

Ab sofort ist es nur noch max. 10 Personen im Feierraum und max. 30 Personen in der Feierhalle des Heidefriedhofs möglich, an einer Trauerfeier teilzunehmen.

Ihr Wohl liegt uns am Herzen! Passen Sie auf sich auf, nehmen Sie Rücksicht aufeinander und unterstützen Sie sich gegenseitig.

Jährlich findet der Leistungswettbewerb „Profis leisten was“ des Deutschen Handwerks statt.

In diesem Jahr konnte unser Auszubildender, Herr Fabio Laurisch, als Landessieger 2020 für Bestattungsfachkräfte am Wettbewerb teilnehmen. Er ist einer von 10 Landessiegern und damit einer der Besten unter 167 Bestattungsfachkräften, die in diesem Jahr ihre Ausbildung beendet haben.

Dies ist eine großartige Leistung und wir sind sehr stolz, eine qualitativ hochwertige Ausbildung anbieten zu können.

Die Urkundenübergabe an Herrn Laurisch fand nunmehr im kleinen Rahmen durch unseren Betriebsleiter Herrn Arnrich statt. Auf Grund der aktuellen Pandemielage konnte die Ehrung der Landessieger und der Bundeswettbewerb in Düsseldorf in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Wir gratulieren Herrn Laurisch ganz herzlich zu seinen hervorragenden Leistungen.

Er ist seit Sommer 2020 als Bestattungsfachkraft fest im Städtischen Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden angestellt und verstärkt damit das Team der Bestatter bei ihren verantwortungsvollen sowie wichtigen Tätigkeiten und Einsätzen.