Veranstaltungen

Mittwoch, 01.01.2020

Aus gegebenen Anlass entfallen vorerst alle Veranstaltungen auf dem Urnenhain Tolkewitz.

Mittwoch, 05.08.2020

Das Städtische Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden beschäftigte sich schon seit vielen Jahren mit der Schaffung neuer und innovativer Grabarten sowie Beisetzungsformen, die sich sehr stark an den Bedürfnissen der (Dresdner) Bevölkerung orientieren. Insofern entstanden auf dem Heidefriedhof in Dresden in den vergangenen Jahren Baumbestattungen mit und ohne Namensnennung, Partnergräber am grünen Band, neugestaltete pflegearme Urnengemeinschaftsgräber sowie das muslimische und buddhistische Grabfeld. Allen Grabarten liegt ein eigenständiges Gedenkmotiv zugrunde.

Nach vielfachen Beratungen und Vor-Ort-Begehungen mit den zuständigen Verantwortlichen der entsprechenden Ämter und Behörden, der Auswertung verschiedener Machbarkeitsstudien sowie der Einbindung von zwei erfahrenen Dresdner Planungsbüros ab dem Jahr 2016, entschied sich das Städtische Friedhofs- und Bestattungswesen Dresden für die Realisierung einer neuen naturnahen Teichanlage „Teich der Erinnerung“ auf dem Heidefriedhof. Diese soll nicht nur als Gestaltungselement, Rückzugsort, Trauerort und Ruhepol für die Angehörigen und Besucher dienen, sondern ist auch als letzte Ruhestätte für Verstorbene angedacht. Hierbei werden die Beisetzungen am Teich durchgeführt. Diese zumindest in Sachsen erstmals geplante Gesamtanlage als Teich mit Beisetzungsflächen, ist für Urnen- und Erdbeisetzungen vorgesehen.

Die Einweihung der Teichanlage findet am Freitag, den 18. September 2020, 13.00 Uhr, statt.

Das Programm finden Sie hier.